nächstes Treffen Montag 10 Uhr in der StAVV-Garage

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

das nächste Treffen gegen die Fristen und angedrohten Zwangsexmatrikulationen in den auslaufenden Lehramtsstudiengängen findet Montag (18. Mai) um 10 Uhr in der StaVV-Garage statt.
Die StAVV-Garage ist auf dem Campus der Humanwissenschaftlichen Fakultät, rechts neben folgendem Gebäude (Frangenheimstraße 4) zu finden: http://www.uni-koeln.de/uni/gebaeude/213.html

Wir wollen Montag die gelunge Podiumsdiskussion auswerten: Es war sehr erfreulich, wie viele Kommilitoninnen und Kommilitonen begründet haben, welche Ansprüche sie an ein humanes Lernen in Hochschule und Schule haben. Deutlich wurde, welche Bedeutung für die gesamte Gesellschaft das Engagement für eine sinnvolle und kritische Lehrerbildung und eine solidarische Alltagskultur statt Konkurrenz und Leistungsdruck haben.
Leider hatte Karl Schultheis (Wissenschaftsauschuss, SPD) aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig abgesagt. Er hat aber angeboten, sich an einem anderen Termin mit uns zu treffen. Das sollten wir am Montag überlegen, wie dies zustande möglichst bald kommt. Außerdem wollen wir Bilanz ziehen, was wir bisher erreicht haben und wie wir weiter bis zum Sommer (dann wird möglicherweise schon eine Entscheidung fallen) voll Gas dafür geben, dass wir diese unsäglichen Fristen loswerden. Da am Samstag auch das Landeslehramtsfachschaftentreffen stattfindet, zu dem Leute von uns hinfahren werden, können wir auch von den gemeinsamen Überlegungen zum Eingreifen auf NRW-Ebene berichten und sie weiterdenken.

Solidarische Grüße
Agnes

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.