*fällt aus* Antrag Studierendenparlament

*UPDATE* fällt leider aus.

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

heute (Montag) um 20 Uhr findet eine Sitzung des Studierendenparlaments der Uni Köln statt – in Hörsaal II im Hauptgebäude der Uni.

Auf unserem letzten LPO-Aktiven-Treffen hatten wir überlegt, dort folgenden Antrag einzubringen:
Unterstützung der Aktivitäten für eine erkenntnisreiche und kritische Lehrer*innenbildung und für die Abschaffung der Fristen bei den auslaufenden Lehramtsstudiengängen
Unser Ziel ist, dass das Studierendenparlament unsere Online-Unterschriftekampagne, die in einer Woche starten soll, unterstützt wie auch den Offenen Brief an das Wissenschafts- und Schulministerium gegen die Zwangexmatrikulationen. Das ist z.B. relevant dafür, dass die Unterschriftenkampagne weit verbreitet wird.
Den Antrag mit der Unterschriftenkampagne und dem Brief findet ihr im Anhang.

Auch wenn es kurzfristig ist: Wer hat Zeit, mit zur Sitzung zu kommen? Für eine angeregte Debatte und gute Beschlüsse ist die Anwesenheit einer universitäten Öffentlichkeit von Bedeutung. Wer möchte, kann auch mitdiskutieren, alle Studierenden können im Studierendenparlament sprechen.
Wir treffen uns um 19.45 Uhr vor dem Hauptgebäude der Uni (Albertus-Magnus-Platz).

Solidarische Grüße
Agnes

Anhang: Antrag-keine-Zwangsexmatrikulationen.pdf

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.