Aktion in Düsseldorf planen – kommt Freitag zum Treffen 12 Uhr in der StAVV-Garage

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

der aktuelle Gesetzesentwurf zu den Fristen in den auslaufenden Lehramtsstudiengängen ist untragbar, keine Abschaffung der Fristen, keine Verlängerung, nur eine Härtefallregelung, die kaum jemand beanspruchen kann. Die Landesregierung nimmt die Forderungen von Studierenden und auch Hochschulleitungen keineswegs auf und lässt damit alle weiter im Ungewissen, wie es weitergehen soll. Es ist absolut unverantwortlich, eine Studierendengeneration so unter Druck und mit der Angst im Nacken pauken zu lassen – gerade gegenüber den Kommilitoninnen und Kommilitonen, deren Studiengänge schon Mitte 2016 auslaufen. Daher wollen wir noch vor der Sommerpause politischen Druck aufbauen, damit diese Situation nicht so bleibt. Eine Idee ist, die regierungsverantwortlichen Parteien in Düsseldorf zu besuchen und mit ihnen zu diskutieren.

Daher wollen wir Freitag bei unserem Treffen um 12 Uhr in der StaVV-Garage zusammenkommen und Aktionen planen! Kommt dazu und beteiligt euch!
Die StAVV-Garage ist auf dem Campus der Humanwissenschaftlichen Fakultät, rechts neben folgendem Gebäude (Frangenheimstraße 4) zu finden: http://www.uni-koeln.de/uni/gebaeude/213.html

Solidarische Grüße
Agnes

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.